Schwenker Narren feiern Karneval

- Archivfoto: Kämper

Schwenke - In Schwenke sind die Narren los – am kommenden Karnevalswochenende werden auch die Jecken des TuS Ennepe die Kostüme aus dem Schrank holen. Zwei Veranstaltungen haben die Schwenker Narren geplant, die in diesem Jahr vom Prinzenpaar Stefan und Annette Bettges regiert werden.

Wer dabei sein möchte, kann sich ab sofort Tickets für die Veranstaltung am Samstagabend, 14. Februar, sichern. Los geht es im Sportlerheim der FK-Söhnchen-Arena um 20.11 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr. Laut Mitteilung der Organisatoren können sich die Gäste auch in diesem Jahr auf ein abwechslungsreiches, karnevalistisches Programm freuen, das aus vielen Auftritten und Büttenreden besteht.

Hier gibt’s Karten für die Karnevalsveranstaltung des TuS Ennepe am Samstag, 14. Februar: Tabak und Zeitschriften Geschäft Clever Tippen, Mittelstrasse 19, Telefon 0 23 53/50 32. Karten kosten 7 Euro.

Prinz Stefan wird die erste Regentschaft über das Schwenker Narrenvolk von seinem Vorgänger Thorsten Kriegeskorte übernehmen. Nach der Proklamation laden die Schwenker ihre Gäste in alter Manier auf die Tanzfläche ein – für die passende Musik wird DJ Markus sorgen.

Weiter geht es an der Friedrichshöhe dann am Sonntag ab 15 Uhr. Nachdem die Erwachsenen am Vorabend die Karnevalssession gefeiert haben, stehen am Sonntag die Kinder im Mittelpunkt. Natürlich werden Prinz Stefan und seine Annette auch beim Kinderkarneval dabei sein. Die Jüngsten des TuS Ennepe haben unter der Leitung von Fabienne Kriegeskorte Auftritte für die Gäste eingeübt – darunter die Tanzgruppe von Britta Vesper. Warme und kalte Getränke sowie Waffeln gibt’s zu kaufen, der Eintritt zum Kinderkarneval ist frei. - fsd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare