Angebot des mobilen Pflegedienstes Bethanien

Schnelltest zuhause kostenfrei

Carola Widdershoven und Andreas Scheer bitten zum mobilen Schnelltest, den der Pflegedienst BethanienMobil anbietet.
+
Carola Widdershoven und Andreas Scheer bitten zum mobilen Schnelltest, den der Pflegedienst BethanienMobil anbietet.

Professionelle Corona-Schnelltests, ohne das Haus verlassen zu müssen: Diese Option gibt es seit Anfang April für jedermann. Möglich macht es seit der Anerkennung durch die Kassenärztliche Vereinigung und das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises die Diakonie Bethanien.

Das Mobile Corona-Testzentrum des Pflegedienstes ist unterwegs an fünf Tagen in der Woche im Raum Halver, Schalksmühle und Lüdenscheid. Insbesondere Ältere, für die der Weg ins nächste Testzentrum mühselig ist, nutzen die Gelegenheit, auf Anruf von geschulten Pflegekräften den Abstrich in der Nase nehmen zu lassen.

Kostenloser Bürgertest

Der kostenlose Bürgertest ist – wie im stationären Testzentrum auch – einmal in der Woche möglich. Auch für Unternehmen und Vereine bietet die Diakonie den Service an, dann aber gegen eine Kostenbeteiligung.

„Firmen nutzen das, um auf der sicheren Seite zu sein“, sagt Carola Widdershoven, Einrichtungsleiterin der Stützpunkte in Halver und Schalksmühle, über die Anfrage eines großen heimischen Unternehmens.

„Wenn es professionell durchgeführt wird, haben die ein besseres Gefühl“, stellt sie fest und macht keinen Hehl daraus, dass sie von Billig-Tests aus dem Internet eher weniger hält. Anatomische Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit dem Produkt trügen zur Verlässlichkeit bei. Bei Kindern allerdings ist das Testzentrum außen vor. Erst ab 16 Jahren nehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den „Antigen-Schnelltest nach Corona-Testverordnung des Bundesgesundheitsministeriums“, so der sperrige Name, vor.

Im Übrigen gelten die Kriterien wie auch im Testzentrum. Mit dem Abstrich verpflichtet sich der Getestete, sich bei einem positiven Befund umgehend in Quarantäne zu begeben und den Hausarzt zu kontaktieren. Das Testzentrum selbst ist verpflichtet, die Positiv-Probe dem Gesundheitsamt des Märkischen Kreises zu melden. Negative Tests hingegen bleiben anonym.

Kontakt und Termine

Das mobile Testzentrum ist unter Tel. 01 52/0 93 28 94 94 zu erreichen. Getestet wird von Montag bis Freitag jeweils in der Zeit von 9 bis 13 Uhr. Montags in Halver, dienstags in Oberbrügge, mittwochs in Schalksmühle, donnerstags in Lüdenscheid und freitags in Heedfeld ist das Team des mobilen Pflegedienstes unterwegs.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare