Schminken und Entspannung

+
Fruchtig und lecker: Am kommenden Dienstag möchte Christiane Huthmann (Foto) mit den Jugendlichen alkoholfreie Cocktails mixen.

OBERBRÜGGE -   Schminken, quatschen, designen: Jeden Dienstag stehen im Jugendzentrum die Mädchen im Fokus. Dann dürfen nur sie kommen – und sich nach Lust und Laune vergnügen.

Von Lisa-Marie Weber

Christiane Huthmann stellte gestern das Programm fürs neue Jahr vor und hofft, dass viele Mädchen ihrer Einladung folgen werden.

Los geht’s am kommenden Dienstag ab 16 Uhr: Dann können die Jugendlichen selbst alkoholfreie Cocktails mixen – und trinken. Außerdem können die Mädchen sich als Schmuckdesignerinnen versuchen. Die Perlen für selbstkreierte Armbänder stehen schon bereit.

„Einige wissen gar nicht, dass sich hinter der Bürgerhaus-Fassade das Jugendzentrum verbirgt“, sagt Huthmann. Dabei haben die Erzieher dort ein kleines Paradies für junge Leute geschaffen. Einen Ort zum Wohlfühlen. Erst im vergangenen Jahr hat Christiane Huthmann den „Chill-Bereich“ modern und neu gestaltet. Gemütliche Sofas sowie ein großer Flachbildschirm laden zum Verweilen ein.

„Nun müssen dienstags eigentlich nur noch ganz viele Mädchen kommen“, sagt sie und betont, dass das Programm keineswegs strikt vorgeschrieben sei. Die Jugendlichen könnten natürlich auch selbst Vorschläge machen. „Und wenn jemand einfach mal nichts tun und sich von der Schule erholen möchte, ist das auch okay.“

Außerdem bietet Huthmann natürlich auch allen anderen jede Menge. Unter dem Motto „Spiel und Spaß“ können Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren jeden Montag und Freitag zwischen 16 und 17.30 Uhr ohne Anmeldung vorbeikommen. Das Programm ist auch dann bunt gemischt – von Basteln und Spielen bis Backen ist alles möglich.

Das Jugendzentrum Oberbrügge befindet sich in der ersten Etage des Bürgerhauses an der Grundschule in Oberbrügge. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 0 23 51 / 78 64 01.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare