31-jähriger verletzt

Schlägerei im Rathauspark - Sechs gegen einen?

Mit Schlägen (Symbolbild) traktierten die Räuber ihr Opfer in Werl.
+
Mit Schlägen (Symbolbild) traktierten die Unbekannten einen 31-jährigen Halveraner.

Sechs Personen, die auf einen Halveraner einschlagen - dieses Szenario beschreibt das Opfer, das später bei der Polizei vorstellig wurde.

Am Samstag habe er gegen 21 Uhr auf einer Parkbank an der Thomasstraße gesessen, als sich eine Gruppe von sechs Personen genähert habe. Der Polizei gab der 31-jährige Halveraner an, dass diese ihn dann provoziert und anschließend gemeinsam auf ihn eingeschlagen hätten.

Der Mann wurde bei der Attacke leicht verletzt - die Hintergründe der Tat sind unklar. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet um Hinweise unter Tel. 02353-91990.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare