1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Halver

Neue Show auf Sat1: Duo aus dem MK im Fernsehen zu sehen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Florian Hesse

Kommentare

Sat1 ist auf zwei Vollblutmusiker aus Halver und Radevormwald aufmerksam geworden. Diese werden Teil der Show „All Together Now“ sein - vor Millionenpublikum.

Halver - Schwarzer Anzug, weißes Hemd. Sonnenbrille natürlich dazu. Und dann die unsterblichen Songs: Gimme Some Lovin und Everybody Needs Somebody to Love, um nur zwei zu nennen. Spätestens jetzt dürfte klar sein: Die Blues Brothers sind wieder unterwegs.

FernsehserieAll Together Now
SenderSat1
Nächster SendeterminFreitag, 27. Mai

John Belushi und Dan Aykroyd, das waren in John Landis Filmkomödie im Jahr 1980 „Joliet“ Jake Blues und Elwood Blues. In der Tribute Show sind es Eddy Ebeling aus Radevormwald und Georg Debus aus Halver. 2019 riefen sie ihr gemeinsames Blues-Brothers Projekt ins Leben. Im Kulturbahnhof war das, und alle waren begeistert. Bis Corona kam und die Buchungen storniert wurden. Die Corona-Krise war auch Kultur-Krise.

„All Together Now“ (Sat1): Blues Brothers aus Halver und Radevormwald im Fernsehen

Doch auch Covid konnte die Idee letztlich nicht stoppen. Und was im Saal des Kuba im Kreis von Freunden, Verwandten und Bekannten begann, wird in Kürze vor einem Millionenpublikum zu sehen sein. Der Sender Sat 1 ist auf die Vollblutmusiker aufmerksam geworden. Ab dem 27. Mai sind sie dabei in einem neuen Format, freitags zur besten Sendezeit, 20.15 Uhr. „All Together Now“, moderiert durch Melissa Khalaj, ist der Name der Show, die in dieser Form in Deutschland noch nicht zu sehen war.

In welcher der sechs Shows sie wann zu sehen sein werden, wissen sie selbst noch nicht. Aber wenn sie im Wettbewerb weiterkommen, dann auch öfter. Bange sind die beiden nicht. Bühnenerfahrung bringen sie reichlich mit. Ebeling vom Rock ’n’ Roll, Debus kommt vom Jazz. Und Blues liegt beiden im Blut.

Eddy Ebeling und Georg Debus (rechts) starten durch. Sie sind mit ihrem Beitrag als Blues Brothers in Kürze zur besten Sendezeit auf Sat1 zu sehen - in der Show „All Together Now“.
Eddy Ebeling und Georg Debus (rechts) starten durch. Sie sind mit ihrem Beitrag als Blues Brothers in Kürze zur besten Sendezeit auf Sat1 zu sehen - in der Show „All Together Now“. © Florian Hesse

„All Together Now“ (Sat1) mit Eddy Ebeling aus Radevormwald und Georg Debus aus Halver

Dass sie mit Gesang und Mundharmonika das Blues-Brothers-Gefühl rüberbringen können ins Publikum, haben sie inzwischen oft genug gezeigt. Zwischen 45 und 120 Minuten Show können sie liefern, wer sie zum Dinner bucht, wird ebenfalls bedient. Wer sie im Netz sucht, findet sie über ihre Seite www.bigblue.show. Sogar einen Fan-Shop haben sie dort eingebaut.

Die Anfragen nach möglichen Auftritten kommen von Firmen und aus Hotels. „Von der Resonanz sind wir völlig überwältigt“, sagen sie unisono. Und jetzt auch noch die aufwendige TV-Produktion, in der sie mitwirken: „Da sind wir richtig stolz drauf.“

Mehr als 100 Mal haben sie den Film inzwischen gesehen, entdecken trotzdem immer wieder Neues. Die Musik spreche alle Generationen an, sagen sie über das Gesamtkunstwerk, das inzwischen ja mehr als 40 Jahre alt ist und immer noch fasziniert.

Wie sie es in der Show transportieren, das bewertet bei „All Together Now“ die größte TV-Jury Deutschlands, wie Sat 1 vermeldet. 100 Musikprofis aus Rock, Pop und Oper müssen die Künstler in Beiträgen von 100 Sekunden „vom Hocker reißen“. Je mehr der Profis aufstehen, mitsingen und mittanzen, desto größer ist die Chance für die Künstler, den Wettbewerb zu gewinnen – „die vielleicht schwierigste Aufgabe, die man sich in einer Musikshow stellen kann“, so der Sender.

Bei DSDS 2022 auf RTL war kürzlich auch ein Sänger aus dem MK zu sehen - er flog allerdings raus.

Auch interessant

Kommentare