Schüler der Ganztagsschule Halver feiern Abschluss

Bester Laune waren die Absolventen. ▪

HALVER ▪ Während Autofahrer und Passanten mit Rosen beschenkt wurden, sorgten die Feiernden bei sommerlichen Temperaturen mit Wasserbomben für gegenseitige Abkühlung: 37 Schülerinnen und Schüler der Ganztagsschule Halver feierten gestern Vormittag gutgelaunt ihren jeweiligen Abschluss. Von Sven Prillwitz

In giftgrünen Motto-T-Shirts mit dem Aufdruck „Hoch gepokert & alles gewonnen“ zogen die 24 Hauptschulabsolventen gemeinsam mit den 13 Jugendlichen mit Realschulabschluss, die gemäß ihres Mottos „Abschluss verleiht Flügel“ in Himmelblau unterwegs waren, durch die Innenstadt.

Angeführt von einem Traktor der Firma Rademacher, der einen mit Lautsprecheranlage ausgestatteten Wagen zog, startete der Umzug am Schulzentrum und führte von dort über Frankfurter-, Mittel- und Von-Vincke-Straße zurück zur Ganztagsschule, wo die Zehntklässler gemeinsam mit Lehrern und Mitschülern weiter feierten.

Ganztagsschüler feiern mit Umzug ihren Abschluss

Zuvor hatte der Umzug vor dem Rathaus Station gemacht, wo Bürgermeister Dr. Bernd Eicker die Absolventen beglückwünschte – und fleißig „Autogramme“ gab, stand die Unterschrift des Stadtoberhauptes auf den Latzhosen der Schülerinnen und Schüler doch hoch im Kurs.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare