Rentnerin wehrt Trickdieb ab

+
Die Polizei in Halver warnt vor Trickbetrügern. ▪

HALVER ▪ Ein Trickdieb versuchte am Dienstagnachmittag eine 89-Jährige um 12 000 Euro zu betrügen. Doch die Halveranerin durchschaute die Masche und alarmierte ihre Enkeltochter. „Genau richtig“, lobte ein Polizeisprecher.

Ein Mann rief die Frau gegen 14.45 Uhr an und gab an, ihr Enkel zu sein und dringend das Geld zu benötigen, da er sich in einer Notlage befinde. Er wolle auch vorbeikommen und sich das Geld persönlich bei ihr abholen. Der 89-Jährigen kam das Verhalten des Mannes komisch vor. Daraufhin alarmierte sie ihre Enkeltochter, die dann umgehend die Polizei informierte. Verdächtige Personen wurden von der Polizei im Umfeld jedoch nicht angetroffen. Die Polizei appelliert noch einmal an alle – vor allem an ältere Mitbürger –, keinem Fremden am Telefon zu vertrauen, sondern sich im Zweifelsfall umgehend an Freunde oder Verwandte zu wenden oder die Polizei zu informieren. ▪ lm

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare