Rekordverdächtige Besucherzahl in der Herpine

+
Fast 800 Besucher kamen am Mittwoch in die Herpine.

Halver - Temperaturen um 25 Grad brachten das Herpine-Team am Mittwoch ins Schwitzen – sofern die Helfer nicht am Waffeleisen gebraucht wurden.

Nach 200 Besuchern am Vortag hatte man sich auf „etwas mehr“ für den Mittwoch eingestellt. 

Doch was kam, war für einen Werktag rekordverdächtig. Annähernd 800 Besucher marschierten durch den Kassenbereich und bescherten dem Waldfreibad den bisher stärksten Besuch der noch jungen Saison. Ins Wasser zog es allerdings eher die jüngeren Gäste. Bei recht frischen 18 Grad Wassertemperatur schauten die Eltern vielfach vom Beckenrand aus ihrem Nachwuchs zu.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare