Realschüler rocken die Stadt

Die Realschüler stürmten am Donnerstag die Stadt. ▪

HALVER ▪ Für die Schülerinnen und Schüler der Realschule Halver war am Donnerstag ein großer Tag. Für die 69 Entlassschüler hatte das Pauken mit dem Abschluss ein Ende und dies war ein Grund zum Feiern. Mit einem „Party-Lkw“ vorran, stürmten die Schüler bei einem Umzug die Stadt.

Die Bässe der aktuellen Chart-Hits lockten viele Schaulustige an den Rand der Straße, um mit den Realschülern zu feiern und Fotos zu machen.

Mehr Eindrücke von der Feier der Realschüler:

Realschüler "rocken" die Innenstadt

Gut gelaunt ging es in Richtung Rathaus. Dort angekommen, wurden sie von Bürgermeister Dr. Bernd Eicker empfangen. „Ich will mich für euren tollen Auftritt bedanken“, sagte der hocherfreute Bürgermeister. „Das sind eure Feierstunden, ihr habt alle den Abschluss an einer ganz tollen Realschule geschafft und wie ich gehört habe, habt ihr diesen auch toll abgelegt. Viele von euch haben sogar die Qualifikation für eine höhere Schule erworben. Wenn ich mir was wünschen darf, dann bitte ich euch darum, ein leben Lang mit dieser Realschule verbunden zu bleiben“, sagte Eicker. Zum Dank an den Bürgermeister überreichten die Schüler ihm, unter großem Jubel, ein selbstgebasteltes Schild, mit der Aufschrift „Abschluss ‘12“ mit Unterschriften aller Schüler. Höhepunkt des Umzuges war eine gemeinsame Choreographie des Hits von Michel Teló „Ai Se Eu Te Pego“. ▪ md

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare