Wer hat etwas mitbekommen?

Schafsköpfe und Innereien: Polizei sucht Zeugen nach Ekel-Fund

+
Ekeliger Fund in blauen Säcken. 

Halver - Nach einem ekeligen Fund in Halver bittet die Polizei nun die Bevölkerung um Mithilfe. 

Für die Beamten der Polizei ist es ein ungewöhnlicher Fall: Am Straßenrand bei Lesenbüchen und Beinghausen wurden am Donnerstagmorgen zwei blaue Säcke mit ekeligem Inhalt gefunden. Ein Passant hatte die Säcke, gefüllt mit Schafsköpfen und Innereien, gefunden.

Mitarbeiter des Bauhofs Halver kümmerten sich um den Fund und entsorgten die Köpfe und Innereien. 

Die Polizei fragt nun nach Hinweisen: Sollte jemand verdächtige Beobachtungen gemacht haben, bittet die Polizei um eine Mitteilung. Die Wache in Halver ist unter Tel. 0 23 53/ 9 19 90 zu erreichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion