Einbrecher stehlen verpackte Weihnachtsgeschenke

+

Halver - Drei Einbrüche in den vergangenen Tagen vermeldet die Polizei Halver und fragt nach Zeugen. In einem Fall wurden verpackte Weihnachtsgeschenke gestohlen. 

Am Schleienweg machten sich Einbrecher in einem Keller zu schaffen. Zwischen dem 23. und 25. November haben sich Unbekannte Eintritt in die Garage und darüber in den Keller eines Hauses verschafft. 

Laut Polizei gelang dies mit der Fernbedienung für das Garagentor, die zuvor von den Unbekannten aus einem Pkw gestohlen wurde. Gestohlen wurden bereits verpackte Weihnachtsgeschenke. 

Bargeld gestohlen

Drei Einbrüche in den vergangenen Tagen vermeldet die Polizei Halver und fragt nach Zeugen. Am Hügel Am Dienstag hebelten Unbekannte ein Fenster auf der Rückseite eines Hauses Am Hügel zwischen 18.10 und 19 Uhr auf. Im Haus durchsuchten sie die Räume und Behältnisse. Sie stahlen Bargeld und hinterließen einen Sachschaden. 

Am Mühlengrund scheiterten Einbrecher am Dienstagabend zwischen 17.15 und 18.30 Uhr an einem Fenster. Dabei entstand ein Sachschaden. 

Hinweise zu den Vorfällen und den Einbrechern nimmt die Polizeiwache in Halver unter Tel. 0 23 53/9 19 90 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare