Mann gesucht

Unbekannter nutzt Großmütigkeit aus - 71-Jährige schockiert

+

Halver - Ein Mann nutzt die Gutmütigkeit einer 71-jährigen Halveranerin aus. Die Polizei sucht nun nach dem Unbekannten.

Am vergangenen Freitag, 29. März, wurde die 71-Jährige auf dem Rewe-Parkplatz an der Von-Vincke-Straße von einem unbekannten Mann angesprochen. Dieser gab vor, taubstumm zu sein und sammelte Spenden. 

Die Halveranerin, die laut Polizei zu diesem Zeitpunkt in ihrem Fahrzeug saß, glaubte an die Bedürftigkeit und händigte dem Mann Bargeld aus. Außerdem unterschrieb sie auf einer Spendenliste. 

Der Mann verabschiedete sich und die 71-jährige Halveranerin stellt kurze Zeit später fest, dass der Spendensammler ihr bei der Unterschrift auf dem vorgehaltenen Klemmbrett das Portemonnaie leer geräumt hat. 

Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, 1,70 bis 1,75 Meter groß, schlank, dunkle Haare und helle Haut. 

Hinweise zu dem Spendensammler nimmt die Polizei in Halver unter Tel. 0 23 53/9 19 90 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare