Zwei erfolgreiche Festnahmen 

+

Halver - Die Polizei Halver erlangte am Mittwoch gleich zwei Erfolge: Zwei Menschen, die schon seit mehreren Wochen unabhängig voneinander mit Haftbefehlen gesucht werden, konnten festgenommen werden.

Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Dabei handelt es sich zum einen um einen 37-jährigen Mann aus Halver, der an der Lohstraße von den Beamten gegen 14.30 Uhr entdeckt wurde. 

Beim Anblick der Polizisten floh er durch die dortigen Gärten und über die Bachstraße bis zur Südstraße. Dort konnten die Beamten den Mann stellen und ihn der Justizvollzugsanstalt (JVA) überstellen. 

Zum anderen konnte die Polizei eine 28-jährige Frau aus Halver festnehmen. In einem Schrank in einer Wohnung an der Kampstraße fanden die Beamten die Frau gegen 16.50 Uhr. Auch sie wurde laut Polizei in die JVA gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare