Kontrollen auf der L892

Temposünder auf der Heerstraße - die Polizei zieht Konsequenzen

+
An die Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Heerstraße (L892) halten sich nicht alle Autofahrer.

Halver/Oberbrügge – Die Heerstraße (L892) von Oberbrügge nach Halver ist die Umleitung für die Vollsperrung der B229. Nicht alle halten sich dort an die Geschwindigkeit.

Auf einigen Abschnitten ist die Geschwindigkeit auf dieser Straße auf 30 km/h reduziert. Doch daran halten sich die Wenigstens. Die Befürchtungen der Anwohner haben sich bestätigt. 

„Wir haben das Problem erkannt“, heißt es vonseiten der Halveraner Polizei. Armin Kibbert sagt: „Die Geschwindigkeit werden wir überwachen.“ Mobile Blitzer werden dazu in Oberbrügge die Geschwindigkeit überprüfen. Auch bei der Polizei gingen aufgrund des zu schnellen Verkehrs in Oberbrügge einige Anrufe ein. Jetzt wird darauf reagiert. 

Alles zur Maßnahme an der B229

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare