Plätze schnell vergeben

+
Bereits zehn Minuten nach Anmeldestart waren alle Plätze vergeben.

HALVER ▪ Dass die Plätze für die Ferienspaßaktionen der Stadt heiß begehrt sind, zeigte sich am Samstagmorgen wieder. Bereits vor 9 Uhr warteten die Eltern darauf, ihre Kinder für das Programm des CVJM anzumelden. Teils auf Campingstühlen sitzend, fieberten sie dem Anmeldestart um 10 Uhr entgegen. Schnell waren daher alle 50 Plätze für das Angebot vergeben.

Enttäuscht zeigten sich hingegen diejenigen, die wohl nicht mehr an der Ferienspaßaktion teilnehmen können. Um 10.11 Uhr wurde zwar der zehnte Name in eine Warteliste aufgenommen, viel Hoffnung machten die Verantwortlichen den hier Aufgelisteten aber nicht. Nur, wenn ein Kind kurzfristig krank würde, könnte wohl noch jemand nachrücken.

Mehr Plätze als die 50 könnten nicht angeboten werden. Begrenzende Faktoren seien die Räume, die Zahl der Betreuer und auch der Bus, der bei den Fahrten zum Dortmunder Westfalenpark und zum Odysseum in Köln eingesetzt wird, wirbt der CVJM um Verständnis bei denjenigen, die in diesem Jahr bei der Anmeldung am Samstag nicht zum Zug gekommen sind. Die CVJM-Aktionen in den Ferien finden in der ersten Augustwoche, vom 2. bis zum 6. August, statt. ▪ mcf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare