Frühling hält Einzug in die Halveraner Innenstadt

+
Bunte Stiefmütterchen zieren nun wieder die Beete entlang der Frankfurter Straße. Halveraner Betriebe und Einzelhändler beteiligten sich an der Pflanzaktion am Wochenende in der Innenstadt.

Halver - An der Frankfurter Straße hat am Wochenende der Frühling Einzug gehalten – auf Initiative und mit Unterstützung des Heimatvereins sind die Beete in der Innenstadt neu bepflanzt worden.

An der Frankfurter Straße hat am Wochenende der Frühling Einzug gehalten – auf Initiative und mit Unterstützung des Heimatvereins sind die Beete in der Innenstadt neu bepflanzt worden. Dazu haben Halveraner Garten- und Landschaftsbaubetriebe, aber auch Einzelhändler mit dem Heimatverein einmal mehr gemeinsame Sache gemacht. Die Fachbetriebe kümmern sich um die Bepflanzung, stellen dem Heimatverein nur die Kosten für die Pflanzen in Rechnung. „Wir machen das bereits seit zehn Jahren. Häufig warten wir bis nach der Kirmes mit der Pflanz-Aktion, diesmal sind wir etwas früher dran“, wusste Heimatvereins-Geschäftsführer Reinhard Neuhaus.

Im Jahr 2006 war die Idee geboren und das Projekt aus der Taufe gehoben worden, die Innenstadt durch die Bepflanzung attraktiver zu gestalten. Jeweils im Herbst und im Frühjahr geht es für die Betriebe und die Heimatvereins-Aktiven „in die Beete“.

Patenschaften übernommen

Sowohl Fachbetriebe, aber unter anderem auch der Bürgerbusverein, haben Patenschaften für die Rabatte übernommen – darauf weisen auch kleine Hinweisschilder die Innenstadt-Besucher hin.

Am Samstag ging es für die Innenstadt-Gärtner vor allem darum, trockene Pflanzen und Unkraut zu entfernen – und auch einiges an Müll. Stattdessen haben nun die bunten Stiefmütterchen in den Beeten Einzug gehalten.

Kaffee und Kuchen als Abschluss

Für alle, die sich an der Aktion beteiligten, gab es anschließend im Frühstücks-Stübchen Kaffee und Kuchen. Mit dabei waren in diesem Jahr die Gärtnerei Jürgen Born, Gartenarbeiten Manfred Fischer, Garten- und Landschaftsbau Brocksieper/Milk, Garten- und Landschaftsbau Detlef Obendorf, Garten- und Landschaftsbau Udo Urban, Firma Marco Trosien, Versandshop Halver, „einfach bärig“, Bürgerbusverein Halver und Spelsberg Imbiss.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare