„Partyinferno“ heizt Gästen in der Stage-Halle ein

▪ Baankreis

HALVER ▪ Ihrem Namen alle Ehre machte am Samstagabend die Band „Partyinferno“. Bei der „X-Mas-Party“ im Live-Musikclub heizte die Coverband den mehr als 80 Partygängern ordentlich ein.

Neben Klassikern von Abba, Queen, The Pet Shop Boys und Robbie Williams gab es auch aktuelle Hits aus den Charts, etwa von Lady Gaga oder The Killers, bei denen das Publikum lautstark miteinstimmte und die Tanzfläche prall gefüllt war. Und auch nachdem „Partyinferno“ gegen Mitternacht langsam die Bühne verlassen hatten, feierten die Besucher im Live Musikclub in der Stage-Halle des Werkhofs bis spät in die Nacht hinein weiter. ▪ Wesley Baankreis

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare