Partyformat geht in die vierte Runde

Après-Ski-Party auf dem Geflügelhof: „Der Stall wird beben“

+
Die letzte Après-Ski-Party fand im Jahr 2016 statt.

Halver - „Der Stall wird beben“, verspricht Johannes Johanngieseker. Damit spielt er auf die Après-Ski-Party an, die in diesem Jahr wieder auf dem Geflügelhof Gieseker stattfinden wird.

Die Planungen sind abgeschlossen, das Programm steht, teilt Johanngieseker mit. Nach einer zweijährigen Pause geht das Partyformat in die vierte Runde. Am 16. März findet die Party statt. 

„Mit einer aufwendigen Licht- und Ton-Installation verwandeln wir den Stall abermals in eine tolle Partylocation“, verspricht Johanngieseker. Neben DJ Radi wird auch DJ Ceeeß von der Louder Than alles geben und die Partygäste mit Musik versorgen. Ganz getreu dem Motto „All You Can Dance To“ werden die beiden dafür sorgen, „dass ordentlich abgezappelt und mit gegrölt wird“, heißt es in der Ankündigung. Neben der Musik ist auch für leckere Getränke gesorgt. 

Los geht es um 21 Uhr. Die Party ist für Gäste ab 18 Jahren – das betont Johannes Johanngieseker ausdrücklich. „Auch stark alkoholisierte Gäste kommen nicht rein.“ Es gibt für die Veranstaltung keine Karten im Vorverkauf. An der Abendkasse sind Tickets für 7 Euro pro Person erhältlich. Für den Abend gibt es keinen Mindestverzehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare