Veranstaltungen in der Nicolai-Kirche

Orgelmusik mit Jan Conjer

+
Organist Jan Conjer spielt regelmäßig an der Ibach-Orgel in der Nicolai-Kirche. An fünf Terminen präsentiert der 66-Jährige Musik zu verschiedenen Themen. Die Abende sind nicht als klassische Konzerte geplant, sondern mehr als entspannte Zeit mit Orgelmusik.

Halver - Nichts nur "für die Spezis“, vielmehr einfach mal etwas zum Genießen: So kündigt Organist Jan Conjer die neue musikalische Veranstaltungsreihe in der Nicolai-Kirche an. An fünf Terminen lädt die Gemeinde zu 30 bis 40 Minuten Orgelmusik, begleitet von Lesungen, ein.

Der 66-Jährige mit den weißen Haaren und dem freundlichen Lächeln ist in seinem Element, wenn er vor der Ibach-Orgel in der Halveraner Kirche sitzt. Der Spaß an der Musik ist ihm deutlich anzusehen – und eben jenen Spaß will er teilen. 

Entspannte Atmosphäre

Denn die fünf geplanten Orgel-Vespern sollen keine gewöhnlichen Konzerte werden, denn Konzerte seien schließlich mehr „etwas für Spezis“, also Spezialisten. Vielmehr will er bekannte Melodien und Musik zu verschiedenen Themen in entspannter Atmosphäre bieten. „Wer möchte, kann einfach vorbeikommen.“ 

Musik zur Jahreszeit, zum Kirchenjahr, Abendmusik, Komponistenporträts und mehr – das Repertoire für die fünf Veranstaltungen liest sich gut. Und Conjer legt nach: „Ich werde auch mal einen Zettel verteilen mit Liedern. Dann können sich die Zuhörer einfach aussuchen, was sie hören wollen.“ 

Begleitet werden die Abende von Lesungen. Die erste Orgel-Vesper „Misericordias Domini“ am Samstag, 14. April, ab 18.30 Uhr wird dazu auch noch von Gebeten und dem Abendsegen ergänzt. Der Eintritt ist – wie auch bei den weiteren Vespern – kostenlos.

Ein Überblick

Zu fünf Veranstaltungen lädt die Kirchengemeinde ein. Diese finden immer samstags jeweils ab 18.30 Uhr in der Nicolai-Kirche statt. Die Termine: 

- 14. April 

- 23. Juni 

- 25. August 

- 20. Oktober 

- 15. Dezember

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare