TuS Oberbrügge lädt zum Turnerfest ein

Auch die kleinen Sportler haben am Samstag ihren großen Auftritt: Dann lädt der TuS Oberbrügge nämlich wieder zum traditionellen Turnerfest ins Bürgerhaus ein. - Archiv

OBERBRÜGGE -  Sportliches Spektakel: Am kommenden Samstag, 9. März, findet das traditionelle Turnerfest des TuS Oberbrügge im Bürgerhaus und in der Turnhallestatt. Los geht es um 19.30 Uhr, Einlass ist bereits ab 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro. Natürlich hofft der TuS auch dieses Jahr wieder auf ein volles Haus – wie gewohnt gibt es für die Gäste auch kleine Speisen und kühle Getränke.

Seit Wochen proben die einzelnen Gruppen – von den ganz kleinen Kindern im Alter ab zwei Jahren über die Leichtathletik-Gruppen bis hin zu den Erwachsenen und Senioren.

Auch die „Mambo-Mäuse“, also die Kinder von zwei bis sechs Jahren, wagen sich mit einer kleinen Darbietung auf die große Bühne. Die Mädchen-Turnriege zeigt am Stufenbarren und am Boden ihr Können, während andere Mädchen, im Alter von sechs bis zehn Jahren, das Publikum mit ihren Reifen und Bändern begeistern wollen.

Die Taekwando-Gruppe und die Leichtathleten zeigen sich mit einem „Ausdauertraining einmal anders“. Hip-Hop-Tänzer präsentieren einen Tanz zu einem aktuellen Remix. Außerdem sind die „Jungen Säcke und Alten Hüpfer“, die Dienstagsdamen, die Mittwochsdamen und die Volleyballer von „Lo Chon“ mit von der Partie.

Alle zusammen wollen sie dem Publikum ein abwechslungsreiches Programm mit einem Mix aus Show und Sport bieten. Rund zehn verschiedene Gruppen haben sich angekündigt. Auch die Teilnehmer des neuen Zumba-Kurses wollen sich zeigen.

Natürlich stehen auch einige Ehrungen an. Wer sich nach dem Programm selbst noch ein bisschen bewegen, gemütlich mit Freunden beisammen sitzen möchte oder einfach nur feiern will, der kann die anschließende Party besuchen. Bis in den frühen Morgen werde es Gelegenheit geben, auf die Tanzfläche zu gehen. DJ Armin sorgt für die passende Musik.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare