Nach Unklarheiten

Neuigkeiten zur Zukunft von beliebtem Café im MK

Das Tortenatelier im Schieferhaus.
+
Das Tortenatelier im Schieferhaus.

Lange war es unklar, was mit dem Café, das ein beliebter Treffpunkt im MK ist, passiert. Jetzt gibt es Neuigkeiten.

Halver - „Wir verschwinden nicht von jetzt auf gleich. Wir sind da“, sagt Konditormeister Stefano Gallus. Bis auf Weiteres bleibt das Tortenatelier in Halver samstags und sonntags sowie an Feiertagen geöffnet.

Auf Nachfrage bestätigt Gallus, dass vorerst alles beim Alten bleibt. Lange war unklar, wie es mit dem Café im Schieferhaus an der Frankfurter Straße weitergeht. „Wir arbeiten an einer Lösung“, bekräftigt Gallus, der das fehlende Personal als Hauptgrund für die Einschränkung der Öffnungszeiten angibt. „Sollten wir anständiges Personal finden, wäre ich auch wieder bereit, den Betrieb hochzufahren.“

Auf Suche nach Personal

Geeignetes Gastronomiepersonal zu finden, sei extrem schwierig. „Ziel ist es, wieder für mehrere Tage für die Kunden da zu sein.“ Bis dahin werde er mit der gleichen Leidenschaft, die die Halveraner gewohnt sind, für seine Kunden da sein. Bis dahin öffnet das Café, dessen „Herz“ – die Konditorei – in Radevormwald schlägt, weiterhin nur an Wochenenden und Feiertagen. Seit 2014 ist das Tortenatelier, das sich zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt hat, in Halver ansässig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare