1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Halver

Im Freibad im MK ist was los 

Erstellt:

Von: Florian Hesse

Kommentare

Fundamente setzen für den Wichtelwald.
Fundamente setzen für den Wichtelwald. © Florian Hesse

Die Großbaustelle im Waldfreibad Herpine in Halver ist ins nächste Jahr verschoben. Terminlich klappt es 2021 nicht mehr mit der barrierefreien Herstellung des Zugangs, dem neuen Beckenrand und dem neuen Beckenboden im Schwimmerbereich.

Halver - Weniger aufwendig ist ein Kleinprojekt für die Kleinsten. „Wichtelwald“ heißt das multifunktionale Spielgerät, das zurzeit im Kinderbereich errichtet wird. An Netzen und Seilen lässt sich daran herumturnen, wenn es fertig ist und die Badesaison im Hälvertal in 2022 wieder beginnt.

Garten- und Landschaftsbauer Sascha Wellnowski setzte am Mittwoch die Fundamente für die tragenden Elemente. Es folgt noch der Fallschutz. Möglich wurde die neue Anlage durch die Förderung als Kleinprojekt im Rahmen des Leader-Programms zur Förderung des ländlichen Raums. Von Gesamtkosten in Höhe von rund 17 000 Euro werden laut Förderkriterien 80 Prozent durch dieses Programm übernommen.

Auch interessant

Kommentare