Fachmarktzentrum: Kaufland öffnet erst im November

+
Großbaustelle Kaufland: Auf 2500 Quadratmetern will der Vollsortimenter in Betrieb gehen. Doch die Eröffnung verschiebt sich auf November, heißt es in der Pressestelle.

Halver - Schon wieder muss der Hamburger Investor Prokom seine Pläne zur offiziellen Eröffnung des Fachmarktzentrums über den Haufen werfen. Denn das letzte und größte Geschäft wird auch im Oktober noch nicht fertig sein: Kaufland plant eine Eröffnung erst im November.

Das teilt Anna Münzig von der Pressestelle von Kaufland Dienstleistungen mit. Einen genauen Termin gab sie allerdings noch nicht bekannt. Nachdem der Plan eines einheitlichen Eröffnungstermins für alle Geschäfte im Fachmarktzentrum bereits Ende August verworfen wurde, war ein Termin am 26. Oktober nach allen Geschäftseröffnungen vorgesehen. Durch die erneute Verschiebung von Kaufland fällt auch dieser nun ins Wasser. 

Bastian Hämmerle von Prokom Invest hat selbst erst vor einigen Tagen von der aktuellen Kaufland-Situation erfahren. „Der Termin wird nun voraussichtlich um vier Wochen nach hinten verschoben“, erklärt er. Als Grund für die Kaufland-Eröffnung im November nennt er den Bauablauf. Durch Munitionsfunde hatten sich die Arbeiten verzögert. Laut Hämmerle seien nun noch „ein oder zwei technische Themen“ hinzugekommen. Münzing sagt: „Bei dem Neubau wird ein besonderes Augenmerk auf energiesparende und klimaschonende Technik gelegt.“ Energieeffiziente Kühlmöbel und LED-Beleuchtung spielen dabei eine Rolle. Kaufland setze auf eine „grüne Technologie“, auch in Sachen Heizungs- und Lüftungstechnik sowie Kälteanlage, heißt es in der Pressemitteilung des Unternehmens. Was genau aber die Gründe für die Verzögerung sind, verraten Münzing und Hämmerle nicht. 

Neuer Termin soll in Kürze stehen

In den kommenden zwei Wochen soll ein neuer Eröffnungstermin für das Fachmarktzentrum gefunden werden. „Daran wollen wir festhalten“, bestätigt Hämmerle. Es werde vermutlich ein Tag, an dem auch die Kaufland-Eröffnung stattfindet. Weitere Informationen könne er allerdings erst nach mehreren Gesprächen geben, die bereits laufen. 

„Kaufland ist das Geschäft mit der größten Nutzung und dem umfangreichsten Ausbau“, sagt Hämmerle. Auf einer Fläche von etwa 2500 Quadratmetern werden sich 60 Mitarbeiter um das Sortiment des Markts und die Kunden kümmern. Bis es so weit ist, werden die anderen Geschäfte ihre Bauarbeiten abgeschlossen haben. Der neue SB-Standort der Sparkasse Lüdenscheid ist ab heute für die Kunden zugänglich. 

Deichmann eröffnet am Donnerstag

Bereits Donnerstag geht der Schuhhandel Deichmann auf einer Fläche von rund 500 Quadratmetern an den Start. Die Drogerie Rossmann eröffnet ihre Filiale am Samstag, 23. September. Auch ein Spielzeugladen kommt ins Fachmarktzentrum. 

Im Rahmen des Halveraner Herbsts und des verkaufsoffenen Sonntags am 24. September öffnet nahe dem Aldi-Markt der Gato Toys Shop mit Spielwaren seine Türen. Dabei handelt es sich um ein Halveraner Unternehmen mit Firmensitz eigentlich in Schmidtsiepen, vorher tätig im Groß- und im Internet-Handel. 

Erfahrungen bringt man aber auch aus dem Einzelhandel mit durch eine frühere Niederlassung an der Lüdenscheider Jockuschstraße unterhalb der Sparkassen-Hauptstelle im ehemaligen Gebäude der Stadtwerke Lüdenscheid.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare