Neue Auflage der Broschüre „Rund um Halver“

Bernd Eicker, Peter Bell, Claudia Hees und Bastian Bell präsentieren die Broschüre „Rund um Halver“. ▪

HALVER ▪ Es ist mittlerweile die zehnte Auflage, welche die Stadt Halver in Kooperation mit dem Bell Verlag & Medien herausgebracht hat und die es kostenlos für alle Neubürger, aber auch für interessierte Halveraner gibt: die Broschüre „Rund um Halver“.

Gestern stellte Bürgermeister Dr. Bernd Eicker zusammen mit Peter und Bastian Bell – die gemeinsam mit Daniela Bell für Fotos und Gestaltung des Heftes verantwortlich zeichneten – sowie Claudia Hees von der Stadtverwaltung, für den Textbereich zuständig, das neue mehr als 100 Seiten starke Heft vor.

Natürlich seien die Inhalte aktualisiert, mit neuen Texten und Bildern versehen worden, so dass „Rund um Halver“ nun wieder für vier oder fünf Jahre auf einem aktuellen Stand sei. Der besondere Dank des Bürgermeisters galt dem Bell Verlag & Medien, der die Broschüre nicht nur gestaltete und druckte, sondern auch für Anzeigen sorgte, so dass die Neuauflage nicht nur für die Bürger, sondern auch für die Stadt kostenlos ist. „Gleichwohl ist es kein Anzeigenfriedhof“, betonte Peter Bell.

Das Heft bietet umfangreiche Informationen, von der Geschichte über Zahlen, Daten und Fakten bis hin zu den Vereinen und ihren Ansprechpartnern. Die Neuauflage der Broschüre „Rund um Halver“ – die es in einer Auflage von 3000 Stück gibt – kann von interessierten Bürgern im Rathaus abgeholt oder dort kostenlos angefordert werden, auch über das Internet unter http://www.halver.de. Neubürger erhalten das Heft bei der Anmeldung im Rathaus. ▪ Det Ruthmann

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare