Nacht der Bibliotheken am 6. März

+
Die „Nacht der Bibliotheken“ findet bundesweit am Freitag, 6. März, statt.

Halver -  Auch die Stadtbücherei Halver beteiligt sich mit Aktionen an der bundesweiten Nacht der Bibliotheken. Am Freitag, 6. März, wird die Ausleihzeit bis 20 Uhr verlängert.

Darüber hinaus findet ab 17 Uhr ein Bücherflohmarkt statt, „bei dem sicher das ein oder andere Schnäppchen zu finden ist“, lädt Bücherei-Mitarbeiterin Heike Grotehans zur Veranstaltung ein. Neben Kinder- und Jugendbüchern, Romanen und Sachbüchern sind auch Zeitschriften und DVDs im Angebot. Zum Stöbern und Verweilen werden im Rahmen der Nacht der Bibliotheken kleine Knabbereien und Getränke geboten.

Grotehans lädt vor allem all die Halveraner ein, die die Stadtbücherei an der Bahnhofstraße noch nicht kennen. An diesem besonderen Tag sei es möglich, sich ganz unverbindlich zu einem kostenlosen Probelesemonat anzumelden und so vier Wochen lang das komplette Angebot der Bücherei zu nutzen.

Um den Abend abzurunden, findet um 19 Uhr noch eine Lesung für Kinder und Jugendliche ab dem Grundschulalter statt. Thor Wanzek liest aus dem Buch „Der lächelnde Odd und die Reise nach Asgard“ von Neil Gaiman – eine Abenteuergeschichte, die sich an der nordischen Mythologie orientiert. In dem Buch geht es um einen Jungen, der mit Hilfe seiner Freunde gegen den Eisriesen kämpft, um die schöne Göttin Freya aus ihrer Gefangenschaft zu befreien. - fsd

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare