1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Halver

Nach zwei Jahren: Weihnachtsmarkt im MK findet wieder statt

Erstellt:

Von: Florian Hesse

Kommentare

Weihnachtsmarkt in Halver ist geplant.
Weihnachtsmarkt in Halver ist geplant. © Svenja Hoppe

Lange war es unklar, doch nun wurde eine Entscheidung getroffen. In Halver soll der Weihnachtsmarkt nach einem Ausfall in 2020 stattfinden.

Halver - Die Entscheidung hing lange in der Luft. Doch soweit die Corona-Bedingungen dem Projekt nicht doch noch einen Strich durch die Rechnung machen, geht am ersten Adventswochenende, von Freitag, 26. November, bis Sonntag, 28. November, der Weihnachtsmarkt in Halver über die Bühne.

Viel Zeit ist das nicht mehr bis dahin, aber Klaus Lau, der für den Markt verantwortlich zeichnet, steckt schon tief in der Arbeit. An ausreichend Essen und Trinken wird es wohl nicht scheitern. Bei Ständen mit Kunsthandwerk allerdings bestehe noch ein bisschen Handlungsbedarf, sagt er auf Anfrage.

Etwas andere Planung wegen Corona

Nach dem letzten Weihnachtsmarkt im Jahr 2019, also nach zweijähriger Pause, wird es allerdings vor dem Kulturbahnhof und auf der Bahnhofstraße etwas anders aussehen als in den Jahren zuvor.

Den Kulturbahnhof (Kuba) wird man wohl nicht mit einbeziehen. Und erwartbar ist, dass man sich um die Corona-Auflagen wird kümmern müssen. Trotzdem soll es wieder ein besinnliches Fest von Halveranern für Halveraner werden.

Für Fragen und Angebote zu möglichen Beiträgen steht Klaus Lau im Rathaus zur Verfügung unter Tel. 0 23 53/7 31 35, zu erreichen ist er auch per E-Mail unter k.lau@halver.de.

Auch interessant

Kommentare