Musik-Workshop mit Luxuslärm am AFG

+
Front-Frau Jini Meyer gibt Schülerinnen ein Vocalcoaching.

Halver - Volle Klänge aus allen Winkeln des Anne-Frank-Gymnasiums: Die Band Luxuslärm macht einen musikalischen Workshop mit hundert Schülern. Die Aufregung der Schüler ist groß - nicht allein wegen der Tatsache, dass Luxuslärm da ist...

Denn auch der Blick auf die beiden Konzerte im AFG am Mittwoch und Donnerstagabend, 28. und 29. Oktober, ist für die Schüler mit viel Spannung und Anspannung verbunden.

Denn sie präsentieren das, was sie im Laufe des Workshops gerlernt, geprobt und einstudiert haben, auf der Bühne.

Der Workshop am AFG ist etwas Besonderes für die Frontfrau

Die Schulband, der große Chor und einige musikbegeisterte Schüler, die mal in einer Band spielen möchten, genießen Vocalcoachings mit der Frontfrau Jini Meyer. "Es ist etwas ganz besonderes für mich, wieder hier in den heiligen Hallen des AFG zu sein", sagte Meyer. Die Halveranerin war einst selbst Abiturientin an der Schule.

Ihre "Band-Jungs" - wie sie sie nennt - gaben den Schülern außerdem in kleineren Gruppen Tipps für das Spielen ihrer Instrumente.

Wir haben eine Bildergalerie mit Eindrücken vom Workshop:

Musik-Workshop mit Luxuslärm am AFG

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare