Musikalischer Geburtstag für den MGV

+
Unter der Leitung von Sofia Wawerla trat der Projektchor am Samstag in der Turnhalle am Bürgerhaus auf.

Oberbrügge - „Freunde singen für Freunde mit Freunden“ - so hatte der MGV Oberbrügge-Ehringhausen die Feier am Samstag im Bürgerhaus überschrieben. Die Veranstaltung reihte sich ein in die Aktivitäten anlässlich des 140-jährigen Geburtstags des Männergesangvereins.

„Eigentlich wollten wir kein großes Konzert zum Geburtstag geben“, so der MGV-Vorsitzende Hartmut Clever. Doch während des Sommers , in denen der Verein erneut einen Ferienspaß für Kinder angeboten hatte, kam die Idee zu einem Projektchor auf. So lud der MGV die Kinder ein, sich nach dem Ferienspaß auch mit Eltern und Großeltern zum gemeinsamen Singen zu treffen. „Ehrlich gesagt waren wir über die Resonanz ein wenig enttäuscht“, sagt Clever. Denn von den 80 Kindern, die am Ferienspaß teilgenommen hatten, kam nur eine Handvoll auch zu den Proben für den Projektchor.

Dennoch ließen sich die Sänger und ihre Gäste davon die Stimmung nicht vermiesen - in nur einigen wenigen Proben stellten sie gemeinsam mit Chorleiterin Sofia Wawerla ein buntes, fröhliches Programm für den Auftritt zusammen. Das wurde am Samstagnachmittag durch einige Beiträge des MGV Oberbrügge-Ehringhausen unter der Leitung von Ingo Reich abgerundet.

So startete der MGV das Programm mit „Am kühlenden Morgen“, während der Projektchor anschließend auch die Zuschauer zum Mitsingen animierte - der Text zu „Hoch auf dem gelben Wagen“ war schließlich allen bekannt. Mit fröhlichen Stücken wie „Es tönen die Lieder“, „Heaven is a wonderful place“ und „Champs Élysée“ konnte der Projektchor ebenso überzeugen, wie mit „Conquest of Paradise“. Der MGV steuerte zu dem bunten Lieder-Reigen noch einige „Klassiker“ wie das „Bierlied“, „Die kleine Kneipe“ „Meines Goßvaters Uhr“ sowie „Vater unser“ bei.

Die Zuschauer konnten am Samstag nicht nur die Musik , sowie Würstchen und hausgemachten Kartoffelsalat genießen. Der MGV verloste unter den Gästen auch 15 Preise. Der Hauptgewinn: Eine Zwei-Tagestour zum Bremer Weihnachtsmarkt mi Übernachtung. Zudem konnten die Besucher Touren zum Münsteraner und zum Frankfurter Weihnachtsmarkt gewinnen. - svh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare