Musik der 80er und 90er lockt in den Kulturbahnhof

+

Halver – Im ausverkauften Kulturbahnhof feierten am Samstag 180 Partygäste aus Halver und Umgebung bis in die frühen Morgenstunden. Die besten Hits aus den 80ern und 90ern wurden von DJ Roland Reh im Kulturbahnhof zu Gehör gebracht und ließen bei den Besuchern Erinnerungen an die „gute alte Discozeit“ aufkommen.

Der zweite Anlauf zur 80er/90er-Party war im Gegensatz zur Debüt-Veranstaltung ein voller Erfolg. Der Kulturbahnhof-Betreiber und Veranstalter Stefan Knaf erinnerte sich an den vergangenen Herbst: „Da haben wir die Party das erste Mal veranstaltet. Damals noch im Restaurant, weil der Andrang nicht so groß war.“ 

Am Samstag fand die „coolste Kultparty“ im Veranstaltungssaal statt. „Wir haben 180 Karten verkauft. Der Saal ist komplett voll“, freute sich Knaf. Zuständig für den richtigen Musikmix war DJ Roland Reh. „Er hat schon bei unserer ersten Party aufgelegt. Im Bergischen Raum ist er schon sehr bekannt und hat auch hier immer mehr Anhänger.“ Den Geschmack der feierfreudigen Besucher hat der DJ jedenfalls getroffen. Die altbekannten Hits von den Pet Shop Boys, Modern Talking und Co rissen selbst Bewegungsmuffel mit und sorgten für eine anhaltend gut gefüllte Tanzfläche.

 Um 19 Uhr fiel der Startschuss zur Oldie-Party. Wegen der schon im Vorfeld großen Nachfrage öffneten sich die Türen zum Kulturbahnhof aber bereits um 18 Uhr. Bevor es etwas für die Ohren gab, wurden schon kleine Häppchen für den Magen angeboten. Denn gut gestärkt lässt es sich nun mal besser tanzen. Für alle, die keine Tickets mehr für Samstag ergattern konnten oder einfach nicht genug von den Hits aus dem letzten Jahrhundert bekommen haben, hat Stefan Knaf noch eine gute Nachricht: „Der Termin für die nächste 80er/90er-Party steht bereits fest: Es wird der 2. Oktober sein.“ 

Die nächsten Termine im Kulturbahnhof lassen sich ebenfalls sehen (und hören): Am 6. April gibt es ein Doppelkonzert mit „Cane“ und „Verwandt“, die Coversongs und eigene Stücke im Gepäck haben werden, und am 31. April wird in den Mai getanzt mit der Coverband „Midlive“. Wer dabei sein möchte, sollte sich bereits frühzeitig Karten im Restaurant des Kulturbahnhofs besorgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare