Sie sind gefragt

Umfrage zu 15 Jahre Facebook: Was ist Ihr Fazit?

+
Symbolbild

Halver - Am 4. Februar wird das soziale Netzwerk Facebook 15 Jahre alt. Was sind Ihre Erfahrungen mit der Plattform? 

Nach eigenen Angaben der Unternehmens nutzten 2,23 Milliarden Menschen Facebook im zweiten Quartal im Jahr 2018. Darunter sind die Nutzer, die die Seite mindestens einmal im Monat besuchten. Deutschlandweit gehört Facebook zu den Top Ten der meistbesuchten Internetseiten. 

In den 15 Jahren hat sich durch die sozialen Netzwerke einiges verändert. Nicht nur Transparenz ist dabei ein Thema, auch Kontakte spielen eine Rolle. Der Kontakt zur Freundin aus der Schule, von der man seit Jahren nichts mehr gehört hat, ist möglich. Manche Partnerschaften sind durch Facebook zustande gekommen. Aufrufe zu Hilfe, Spenden und mehr werden leichter, der Austausch in Gruppen ist möglich und vieles mehr passiert auf Facebook. 

Datenschutz und Falschmeldungen

Dennoch gibt es auch Kritik an der Seite: Beim Thema Datenschutz geriet Facebook immer wieder in die Schlagzeilen. Auch Falschmeldungen beispielsweise während der US-Präsidentschaftswahl 2016 wurden kritisiert. 

Doch wie sieht es bei Ihnen aus? Was ist ihr Fazit nach 15 Jahren Facebook? Haben Sie positive oder negative Erfahrungen mit dem Sozialen Netzwerk gemacht? Haben Sie ihren Partner über das Netzwerk kennengelernt oder einen alten Freund wiedergefunden? 

Dann melden Sie sich beim Allgemeinen Anzeiger unter Tel. 02353/912187 oder per E-Mail an aa@mzv.net. Bitte geben Sie ihren Namen und Kontaktdaten an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare