Martinsumzüge in Halver

1 von 59
Widrige äußere Bedingungen machten die Laternenzüge in der Innenstadt, in Oberbrügge und an der Herpine nicht unbedingt zum Vergnügen. Dennoch kamen viele Kinder zu den drei Großveranstaltungen.
2 von 59
Widrige äußere Bedingungen machten die Laternenzüge in der Innenstadt, in Oberbrügge und an der Herpine nicht unbedingt zum Vergnügen. Dennoch kamen viele Kinder zu den drei Großveranstaltungen.
3 von 59
Widrige äußere Bedingungen machten die Laternenzüge in der Innenstadt, in Oberbrügge und an der Herpine nicht unbedingt zum Vergnügen. Dennoch kamen viele Kinder zu den drei Großveranstaltungen.
4 von 59
Widrige äußere Bedingungen machten die Laternenzüge in der Innenstadt, in Oberbrügge und an der Herpine nicht unbedingt zum Vergnügen. Dennoch kamen viele Kinder zu den drei Großveranstaltungen.
5 von 59
Widrige äußere Bedingungen machten die Laternenzüge in der Innenstadt, in Oberbrügge und an der Herpine nicht unbedingt zum Vergnügen. Dennoch kamen viele Kinder zu den drei Großveranstaltungen.
6 von 59
Widrige äußere Bedingungen machten die Laternenzüge in der Innenstadt, in Oberbrügge und an der Herpine nicht unbedingt zum Vergnügen. Dennoch kamen viele Kinder zu den drei Großveranstaltungen.
7 von 59
Widrige äußere Bedingungen machten die Laternenzüge in der Innenstadt, in Oberbrügge und an der Herpine nicht unbedingt zum Vergnügen. Dennoch kamen viele Kinder zu den drei Großveranstaltungen.
8 von 59
Widrige äußere Bedingungen machten die Laternenzüge in der Innenstadt, in Oberbrügge und an der Herpine nicht unbedingt zum Vergnügen. Dennoch kamen viele Kinder zu den drei Großveranstaltungen.
9 von 59
Widrige äußere Bedingungen machten die Laternenzüge in der Innenstadt, in Oberbrügge und an der Herpine nicht unbedingt zum Vergnügen. Dennoch kamen viele Kinder zu den drei Großveranstaltungen.

Kommentare