Naturphänomen am Himmel

Mann gelingt besonderes Foto: Feuerkugel über Halver

Feuerkugel über Halver.
+
Feuerkugel über Halver.

Einem Mann aus Halver gelang am Sonntag ein besonderes Foto. Ein Feuerkugel über Halver ist auf dem Bild zu sehen.

Halver - Als „sensationelles Glücksfoto“ bezeichnet der Halveraner Joachim Kruse sein Bild eines sehr hellen Meteors, einer sogenannten Feuerkugel. Dieses Foto ist ihm in der Abendämmerung des dritten Advents (13. Dezember) gelungen.

„Ich hatte meine Kamera auf die beiden Planeten Jupiter und Saturn ausgerichtet, als bei der Aufnahme genau in diesem Moment eine hellgrün aufleuchtende Feuerkugelaus dem Sternschnuppenstrom der Geminiden auf die Erde zustürzte“, sagt er.

Der Lichtstrahl wurde immer heller, bevor der Meteor in der Atmosphäre verglühte. Zwei Lichtunterbrechungen lassen vermuten, dass der Meteor dabei in mehrere Teile zerbrach und Bruchstücke vielleicht als Meteoriten bis zum Boden trafen, erklärt Kruse. 

Erst vor Kurzem wurde ein ähnliches Phänomen in Kierspe beobachtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare