Mängelbeseitigung an der Kreisstraße 3

+
Nichts geht mehr: An der Kreisstraße 3 wird derzeit eine Mängelbeseitigung vorgenommen. Die Straße ist zwischen Hohenplanken und Schwenke bis einschließlich Donnerstag voll gesperrt.

Halver - Für einige Verwirrung sorgte nun die Baustelle an der Kreisstraße 3 zwischen den Ortschaften Hohenplanken und Schwenke. Seit Montag ist die Straße bis einschließlich Donnerstag für den Verkehr voll gesperrt.

Von Friederike Domke

Aus welchem Grund war der Beschilderung jedoch nicht zu entnehmen.

Zudem wurde die Straße erst im Oktober 2011 komplett erneuert, erinnern sich Anwohner, die am Montag nach dem Sinn der erneuten Bauarbeiten fragten. Wie Michale Overmeyer, Pressesprecher des Landesbetriebs Straßen.NRW mitteilte, handelt es sich bei den derzeitigen Arbeiten um sogenannte Mängelbeseitigungen, die den Bauarbeiten von vor zweieinhalb Jahren anzuheften sind. Damals habe die Bauabnahme festgestellt, dass die Verdichtung der Deckschicht fehlerhaft gewesen sei. „Heute ist für den Bürger noch nicht ersichtlich, dass die Fahrbahndecke defekt ist“, so Overmeyer. Deshalb könne er die Fragen der Anwohner auch gut nachvollziehen. Aber Frost hätte früher oder später die fehlerhafte Fahrbahndecke porös und rissig gemacht durch den – zum großen Teil landwirtschaftlichen Verkehr – wären tiefe Spurrillen entstanden, erklärt Overmeyer die Entscheidung für die erneuten Bauarbeiten.

Deshalb müsse die Fahrbahndecke nun komplett heruntergefräst und neu aufgebracht werden. Dann, so versicherte Overmeyer, käme man der Lebensdauer einer Kreisstraße in unserer Region von gut zwölf Jahren wieder nahe. Die Arbeiten sollen in jedem Falle vor Ostern fertig gestellt werden. Overmeyer: „Am Freitag ist die Vollsperrung aufgehoben.“ Der Landesbetrieb handelt in Auftragsverwaltung für den Märkischen Kreis. Die Zufahrt in Richtung Egen/Kreuzberg ist aus beiden Richtungen ebenfalls gesperrt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare