Lohn für Spende: Tasse, Schirm oder Tragetasche

Stephan (links) und Martin Rust präsentieren Schirm, Tragetasche und Kaffeebecher, die jeweils für entsprechende Spenden an den Verein „Naturbühne Alter Markt“ ausgehändigt werden. ▪ Ruthmann

HALVER ▪ Etwas Gutes für Halver und seine Stadtmitte tun und dafür belohnt werden – das ist auf dem Weihnachtsmarkt am kommenden Wochenende und auf dem Adventsmarkt am „Alten Markt“ vom 2. bis 4. Dezember möglich. Anders ausgedrückt: Wer dem Verein „Naturbühne Alter Markt“ eine Spende zukommen lässt, wird mit einem Regenschirm, einem Kaffeebecher, einem Einkaufsbeutel oder einem Button belohnt.

Natürlich hängt die „Belohnung“ von der Höhe der Spende, die Abgabe der genannten Vereinsartikel ist also gestaffelt. Auf Seiten des Vereins erhofft man sich dadurch weitere Einnahmen, um letztlich dadurch im nächsten Jahr die Neugestaltung des „Alten Marktes“ abschließen zu können – schließlich sei auch noch nicht gesichert, ob es Fördermittel aus dem Regionale-Topf geben wird.

So wird es den Regenschirm, der ebenso wie der Kaffeebecher und die Tragetasche in weiß gehalten ist und das Enblem des Vereins „Naturbühne Alter Markt“ enthält, schon ab dem kommenden Freitag auf dem Halveraner Weihnachtsmarkt geben. Eine weitere Möglichkeit, den Verein zu unterstützen und dafür die „Belohnung“ zu ergattern, besteht am ersten Dezember-Wochenende, wenn am „Alten Markt“ wieder der Adventsmarkt stattfindet.

Im übrigen ist der Verein mit der Herstellung – darum hat sich Stephan Rust gekümmert – der Geschenke kein Risoko eingegangen, indem man es bei kleinen Stückzahlen beließ. Jeweils 40 Schirme, Tassen und Tragetaschen aus Polypropylen wurden angefertigt, dazu 100 Buttons – die hofft man, auf den beiden Veranstaltungen los werden zu können.

Allerdings gibt es für alle, die „unbedingt“ einen Regenschirm oder einen Kaffeebecher oder solchen einen Einkaufsbeutel haben möchten, die Möglichkeit zuspenden und sich die entsprechende Belohnung anschließend im Geschäft von René Henkel abzuholen. ▪ Det Ruthmann

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare