Öl-Film ruft Wehr in Ehringhausen auf den Plan

+

HALVER ▪ Erneut „Öl-Einsatz“ für die Wehr: Zu einer Getriebeölspur auf der Heerstraße wurde der Löschzug Oberbrügge-Ehringhausen am Samstag um 10.19 Uhr zum Ortsausgang Ehringhausen gerufen.

Da, bedingt durch die Eigenschaft des Getriebeöls, eine Beseitigung durch die Wehr nicht möglich war, wurde die Firma Metras mit der Entfernung beauftragt. Die Halveraner „Blauröcke“, die mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz waren, mussten anschließend die Straße reinigen, um sie für den Verkehr gegen 12.30 Uhr wieder freigeben zu können.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare