Leibnizstraße: Feuerwehr rückt zu Zimmerbrand aus

Großer Einsatz - kleiner Schaden: Die Wehr rückte am Freitag zu einem vermeintlichen Zimmerbrand aus ▪

HALVER ▪ Sirenenalarm in Halver: Am Freitagnachmittag ist die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Zimmerbrand an der Leibnizstraße ausgerückt. Vor Ort stellte sich aber schnell heraus, dass der Bewohner eines Mehrfamilienhauses lediglich einen Topf auf dem Herd vergessen hatte – und dieser stark qualmte.

Topf auf dem Herd: Zimmerbrand in Halver

Zimmerbrand Halver

Sirenenalarm in Halver: Am Freitagnachmittag ist die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Zimmerbrand an der Leibnizstraße ausgerückt. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass der Bewohner eines Mehrfamilienhauses einen Topf auf dem Herd vergessen hatten.

Zum Video

Alle Anwohner mussten das Haus sicherheitshalber verlassen, während die Wehr unter Atemschutz den Topf vom Herd nahm. 35 Einsatzkräfte vom Löschzug Stadtmitte rückten unter der Leitung von Thorsten Wingenbach an: „Es war der Klassiker, wir hatten die Lage schnell im Griff. Passiert ist niemandem etwas.“ Vorsichtshalber stand auch die Drehleiter auf der anderen Gebäudeseite in Richtung Balkon parat. ▪ lima

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare