Letzter Schliff für die Feuerwehr

+
Die Oldies liefern gegen 11 Uhr eine Showeinlage auf der Wettkampfstrecke. Dabei spielt auch ihr Einsatzfahrzeug, ein LF 16 TS aus dem Baujahr 1962. eine Hauptrolle. Der Leistungsnachweis soll auch den Zuschauern etwas bieten.

Halver - Einsatzbefehl empfangen, Gerät vom Wagen heben, blitzschnell die Schläuche in Richtung Brandherd ausrollen – schon ist die Gruppe im Einsatz. Wehrleiter Stefan Czarkowski und Löschzugführer Christoph Seibert schauen beim letzten Training in dieser Woche genau hin, denn die Gruppen und Staffeln der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Halver sollen sich am morgigen Samstag beim Kreisleistungsnachweis der Feuerwehren in Top-Form präsentieren.

Die Halveraner Teams gehören zu den ersten, die im Bereich Bahnhofstraße/Frankfurter Straße auf die Wettkampfstrecke gehen. Als Gastgeber für Hunderte Feuerwehrkollegen aus dem Märkischen Kreis müssen sie im Anschluss für logistische Aufgaben Zeit haben. Unterstützt werden sie dabei vom DRK Halver und vom THW-Ortsverband Halver. 

Bis in den Nachmittag hinein haben Besucher die Möglichkeit, die Wettkämpfe der Gruppen und Staffeln in der Innenstadt zu verfolgen. Sportlich wird es über den Tag im Rathauspark. Dort absolvieren die Teams in Form eines Hindernislaufs den leichtathletischen Teil des Wettkampfes. Die Theorie wird mittels eines Fragenkatalogs in der Lindenhofschule geprüft. Zwischen diesen Einsätzen müssen die Blauröcke noch ihr Können beim Legen von Knoten und Stichen beweisen. 

Parken: Im Ernstfall wird abgeschleppt 

Eine ganz große Bitte der Wehrleitung richtet sich an die Anlieger im Innenstadtbereich: Das Parken an Frankfurter- und Bahnhofstraße ist ab dem ganz frühen Morgen bis zum späten Nachmittag absolut nicht möglich. Das gilt auch für die Parkboxen. Fahrzeuge, die dort ab 5 Uhr noch stehen, werden auf Anweisung des Ordnungsamtes abgeschleppt. Bei den vielen Startern, die den ganzen Tag über in Einsatzfahrzeugen anrücken, wird es morgen in Halver für Besucher der Veranstaltung eng. Die Feuerwehr stellt daher Posten auf, die auf freie Parkplätze hinweisen. Die Verpflegung von Besuchern und Startern ist durch Getränke- und Imbisswagen auf dem Sparkassenplatz sowie weitere Angebote in direkter Nachbarschaft gesichert. Zusätzlich sind hier Musikbeiträge zu hören. Auch die Siegerehrungen finden auf dem Platz vor der Sparkasse statt. 

Ein unterhaltsamer Höhepunkt des Tages ist gegen 11 Uhr die Showeinlage einer historischen Gruppe aus den Reihen der Halveraner Feuerwehr. Die Oldies treten in alten Uniformen an und bringen ein 56 Jahre altes Löschfahrzeug zum Einsatz. Damit starten sie auf der Wettkampfstrecke und zeigen den jungen Kameraden, was sie noch so drauf haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare