Kreisel-Bordsteine wie „aus einem Guss“

+
Mit einem Gleitfertiger werden die Bordsteine des Kreisverkehrs in einem Guss gezogen.

HALVER ▪ Die Form des Kreisverkehrs wird nun auch anhand seiner Bordsteine sichtbar: Ein so genannter Gleitfertiger zieht die Fahrbahnbegrenzung sozusagen „in einem Stück“ aus Beton.

Dass diese Maßnahme nicht, wie geplant, bereits Ende vergangener Woche abgeschlossen werden konnte, erklärt Straßen.NRW-Pressesprecher Michael Overmeyer mit einer Verzögerung bei der Anlieferung dieser Maschine sowie anfänglichen technischen Problemen, die mittlerweile jedoch gelöst seien. „Am Ende kam auch noch das Wetter dazu, das die Arbeiten verzögerte“, so Overmeyer. Sobald die letzten Bordsteine gezogen wurden, soll – so das Wetter es zulässt – mit den Asphaltierungsarbeiten im Kreiselbereich begonnen werden. ▪ zach

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare