Kabarettistin Barbara Kuster am 27. Januar in Halver

Barbara Kuster präsentiert im Januar ihr „Best Of“-Programm in der Aula des Anne-Frank-Gymnasiums.

HALVER ▪ „Haltung ist alles“. Das jedenfalls behauptet Barbara Kuster. Und die Kabarettistin, die auch vor musikalischen Einlagen nicht zurück scheut, muss es wissen. Schließlich ist „Haltung ist alles“ auch der Titel ihres „Best Of“-Programms, mit dem die Potsdamerin im nächsten Jahr auf Tournee sein wird. Auch in Halver: Am Freitag, 27. Januar, holt die Frau mit der wandlungsfähigen Stimme ab 20 Uhr in der Aula des Anne-Frank-Gymnasiums zum verbalen Rundumschlag aus.

Psychiater, Selbstfindungskurse oder Klangtherapien – all das sollen die Besucher vergessen können, denn: „Kuster weiß mit preußischer Gradlinigkeit der allzeit um sich greifenden Verweichlichung die Stirn zu bieten“, versprechen die Veranstalter – und weisen auf die Eigenheiten Kusters hin: Die nämlich sei ein menschlicher Fels, stabil und bodenständig. Und darüber hinaus auch ein „gesamtdeutsches Kraftpaket“.

Der Vorverkauf zu der Kulturabo-Veranstaltung läuft im Kö-Shop, Telefon 0 23 53 /90 33 44, und bei Lederstrumpf, 0 23 53 / 61 26 50. Die Tickets kosten jeweils 18 Euro, ermäßigt 9 Euro. Kartenreservierungen sind auch per E-Mail an inge.zensen@web.de oder telefonisch unter der Rufnummer 0 23 53 / 66 54 69 möglich.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare