Ein Bier an Heiligabend? Das sind die Öffnungszeiten

An Weihnachten in die Kneipe? No-Go oder absolutes Muss - stimmen Sie ab

+
Mit Freunden auf eine Flasche Bier in einer Kneipe treffen – das ist möglich.

Halver - Heiligabend und die Weihnachtstage zählen als Familienfest. Doch für viele gehört nicht nur das Beisammensein mit der Verwandtschaft zur Tradition. Auch Besuche von Kneipen und anderen Lokalen kommen nicht selten vor.

Gutes Essen, besinnliche Stimmung, ruhige Musik, die im Hintergrund läuft – so stellt man sich das Ambiente an Heiligabend vor. Mit der Familie, einem Weihnachtsbaum und Geschenken. Doch es geht nicht immer ausschließlich ruhig und im Kreise der Familie zu. Auch in Halver ist das so. 

Beliebt ist bei einigen Bürgern der Besuch der Stammkneipe – auch an Weihnachten. Dort trifft man sich mit Freunden und lässt das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren. Jedoch haben in Halver nicht alle Kneipen geöffnet. 

Die Brasserie im Kulturbahnhof, die Gaststätte Zum Linken und die Gaststätte Zum Fäßchen haben an Heiligabend geschlossen. Dennoch gibt es Möglichkeiten den Vor- und Nachmittag bei einem Bier zu genießen. 

Traditionelles Eintopfessen

„Im Litfass gibt es von 11 bis 16 Uhr das traditionelle Eintopfessen“, erklärt Besitzer Marc Haarmann. Seit Jahren findet diese Veranstaltung statt. Jeder ist willkommen. Auch die Gaststätte Zur Neustadt hat am kommenden Dienstag (24. Dezember) geöffnet.

„Wir haben an Weihnachten immer ein Frühshoppen von 11 bis 14 Uhr. Die Küche hat an dem Tag allerdings geschlossen“, verrät Inhaberin Iveta Svejnar. Wer also an Heiligabend einen Treffpunkt für ein Zusammenkommen mit Freunden und vielleicht auch mit der Familie sucht, hat in Halver die Möglichkeit sich zu treffen, bevor am späteren Nachmittag dann die ruhige Zeit des Tages eingeläutet wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare