Scheibe eingeschlagen

Kiosk-Einbruch: Täter erbeuten Zigaretten und Bargeld

+
Nach dem Einbruch in die „Tabak-Börse“ an der Kölner Straße ziert nun eine Holzplatte die Frontscheibe. Mit einem großen Stein schlugen die Täter die Scheibe ein und entwendeten Zigaretten und Bargeld.

Halver - Dreister Einbruch in einen Kiosk in Halver. Am Freitagabend schlugen Täter mit einem großen Stein die Kioskscheibe ein, klauten anschließend Zigaretten und Bargeld, bevor sie flüchteten.

Am Freitagabend gegen 22.50 Uhr schlugen Unbekannte das Schaufenster der „Tabak-Börse“ an der Kölner Straße mit einem Stein ein.

Beschädigt wurden dabei neben der Scheibe unter anderem Regale und die Fensterbank. „Es wurden außerdem bestimmt zehn Stangen Zigaretten und einiges an Bargeld gestohlen“, sagt Thimm Ralf, Inhaber des Kiosks.

Eingebrochen habe bei ihm bisher noch niemand. „Ich wurde 2014 mal mit einer Pistole bedroht, der Täter hat allerdings nichts mitgenommen und wurde auch schnell gefasst“, erinnert er sich.

Den Vorfall am Freitagabend hörten auch die Bewohner des Hauses. „Die konnten den Knall allerdings nicht zuordnen und bis sie am Laden waren, waren die Täter schon weg“, sagt Ralf.

Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei in Halver unter Tel. 0 23 53 /9 19 90 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare