„Pusteblume“ bringt Kochbuch heraus

Pizzabrötchen ist eins von 60 Rezepten, die das Kindergarten-Kochbuch enthält – und diese wurden gestern in der Pusteblume erst einmal ausprobiert und gegessen. - Ruthmann

HALVER - Der evangelische Kindergarten „Pusteblume“ am Bächterhof wird jetzt 40 Jahre alt und das soll am Sonntag, 16. Juni, zünftig gefeiert werden - mit einem bunten Programm und einer Besonderheit: An diesem Tag wird der Elternbeirat ein „Kindergarten-Kochbuch“ verkaufen.

Insgesamt 60 Rezepte aller Art - von der Suppe und dem Eintopf bis zur Nachspeise - wird das Buch enthalten. „Preisgegeben“ haben die Zubereitungsanweisungen für die Leckereien die Erzieherinnen, ihre ehemaligen Kolleginnen, die Eltern der Mädchen und Jungen. Selbst der Bürgermeister habe sich mit einem Rezept verewigt: „Curry-Wurst nach Art des Hauses“.

Wer mehr über die Leckereien erfahren möchte, die man auf leichte Art und Weise mit dem Kindergarten-Kochbuch herstellen kann, sollte sich das Werk kaufen. Es ist für 5 Euro zu haben - damit tut man gleichzeitig etwas Gutes für den Kindergarten „Pusteblume“. Denn die Einnahmen sollen dazu beitragen, dass eine neue Rutsche für das Außenglände angeschafft werden kann.

Und dass die Gerichte im wahrsten Sinne des Wortes kinderleicht zu zubereiten sind, haben Michaela Müller und Conny Jaschultowski am Freitag mit den Mädchen und Jungen der „Pusteblume“ ausprobiert. Da wurde geschnitten, verrührt, geschnibbelt und belegt - auf dem Speiseplan standen Pizzabrötchen, die mit Paprika, Zucchini, Schinken, Salami und vielem mehr im Backofen zubereitet wurden.

Natürlich konnten sich die Kinder ebenso wie die Frauen vom Elternbeirat und die Erzieherinnen die Pizzabrötchen anschließend schmecken lassen.

Ein wenig anders sieht das kulinarische Angebot auf der Geburtstagsfeier am 16. Juni aus, wenn nach einem Familiengottesdienst in der Nicolai-Kirche (Beginn 10 Uhr) - daran werden sich die Kinder, Eltern und Erzieher aktiv beteiligen - etwa gegen 11.15 Uhr das Sommerfest in der „Pusteblume“ beginnt.

„Dann gibt es eine Cafeteria mit einer sehr großen Kuchentheke“, freut sich Petra Schulz, stellvertretende Leiterin der Einrichtung am Bächterhof, dass viele Kuchen backen und Torten zubereiten werden. Es gibt aber ebenso Herzhaftes wie Steaks und Würstchen vom Grill sowie Pizza, außerdem natürlich warme und kalte Getränke.

Auf der Feier zum 40. Geburtstag des evangelischen Kindergartens „Pusteblume“ soll selbstverständlich auch gespielt werden - „Wie vor 40 Jahren“. Also werden Erzieherinnen und Eltern entsprechende Spieleklassiker hervorkramen. Ebenso stehen ein Kinder-Schminken, ein Glücksrad und das Gestalten von Buttons auf dem Programm des Sommerfestes. Ein Höhepunkt wird es auf der Feier am frühen Nachmittag geben: Dann ist die Puppenbühne „Drehwurm“ zu Gast in der Kindertageseinrichtung und spielt ab 14 Uhr das Stück „Rabe Socke“.

Selbstverständlich sind zum Familiengottesdienst in der Nicolai-Kirche und Sommerfest im Kindergarten „Pusteblume“ nicht nur die Eltern und Großeltern der Mädchen und Jungen eingeladen, sondern auch alle Ehemaligen, Freunde und künftigen Eltern sowie Kinder der Einrichtung. - Det Ruthmann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare