Kaufland: Hürden sind überwunden

+
Nach einigen Verzögerungen ist es nun soweit: Der Vollsortimenter Kaufland eröffnet in der nächsten Woche als letztes Geschäft im neuen Fachmarktzentrum.

Halver - Die Idee eines gemeinsamen Eröffnungstermins aller Geschäfte im neuen Fachmarktzentrum im Rahmen des Halveraner Herbstes am 24. September wurde schnell verworfen. Auch der Vollsortimenter Kaufland musste seine Eröffnung mehrfach verschieben. Grund dafür waren unter anderem Verzögerungen im Ablauf der Baumaßnahmen.

Die Hürden scheinen nun überwunden zu sein. Das zuständige Unternehmen Procom Invest verkündet eine Eröffnung von Kaufland am 30. November – und somit eine offizielle Eröffnung des gesamten Fachmarktzentrums. Denn mit Kaufland öffnet das letzte Geschäft seine Türen. 

„Das Fachmarktzentrum in Halver ist erfolgreich fertiggestellt. Erleben Sie als erste die Vielfalt und Attraktivität des Kaufland-Markts“, heißt es in der Ankündigung von Procom Invest. 

„Kaufland ist das Geschäft mit der größten Nutzung und dem umfangreichsten Ausbau“, sagte Bastian Hämmerle von Procom Invest in der Vergangenheit. Auf einer Fläche von etwa 2500 Quadratmetern werden sich rund 60 Mitarbeiter um das Sortiment des Markts und die Kunden kümmern. Am 30. November ab 7 Uhr startet der Verkauf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare