Corona in Halver

Katholische Kirche verzichtet vorerst auf Präsenzgottesdienste: Gesegnete Palmzweige zum Abholen

Gottesdienste in Präsenz wird es zum diesjährigen Osterfest nicht geben.
+
Gottesdienste in Präsenz wird es zum diesjährigen Osterfest nicht geben.

Angesichts der hohen Zahlen von Corona-Infizierten sagt die Katholische Kirchengemeinde die Präsenzgottesdienste in Oberbrügge und Halver für das Palmsonntagswochenende ab. Das sind die Alternativen.

Halver/Schalksmühle –Aus Halver wird zur gewohnten Gottesdienstzeit, am Sonntag ab 9.30 Uhr, ein Gottesdienst per Livestream ausgestrahlt. Er ist dann und im Anschluss auch im Internet auf der Seite der Gemeinde abrufbar. Gesegnete Palmzweige liegen in den offenen Kirchen bereit: In Oberbrügge schon am Samstag von 12 bis 18 Uhr, in Halver und Schalksmühle sonntags ab 10.30 Uhr.

Voraussichtlich wird auch an den Feiertagen bis Ostern – Gründonnerstag, Karfreitag und in der Osternacht – ein Livestream übertragen, aber kein Präsenzgottesdienst gefeiert. Endgültig soll dies anhand der Corona-Zahlen Anfang der Woche entschieden werden, wie Pfarrer Claus Optenhöfel mitteilt.

Gesegnete Palmzweige zum Abholen

In Schalksmühle ist für Palmsonntag der Gottesdienst in St. Thomas Morus um 9.30 Uhr geplant. Sofern die Corona-Zahlen nicht deutlich steigen, soll dort auch am Karfreitag und Ostersonntag Gottesdienst in der Kirche gefeiert werden. Aufgrund der unterschiedlichen Situationen in den verschiedenen Gemeinden bittet Claus Optenhöfel alle Gemeindemitglieder, mit der Situation in ihrer „Stamm“-Kirche umzugehen und nicht von Halver zum Präsenzgottesdienst nach Schalksmühle zu wechseln.

Für die verbleibenden Gottesdienste sind Anmeldungen notwendig, die im Pfarrbüro unter der Rufnummer 0 23 53/37 30 erfolgen. „Die Kommunen weisen im Übrigen darauf hin, dass für Gottesdienstteilnehmer die Möglichkeit besteht, bei den örtlichen Testzentren einen der zur Verfügung stehenden Termine für einen Test zu nutzen“, heißt es abschließend von der Pfarrei Christus König. Es besteht in allen Kirchen definitiv Abstands- und Maskenpflicht.

Links zur Teilnahme am Gottesdienst

Abendgottesdienste: Die Katholische Kirchengemeinde Christus König lädt alle Interessierten in der Karwoche zur Komplet, dem täglichen Abendgebet, über die Plattform „Zoom“ ein. Von Palmsonntag, 28. März, bis Karfreitag, 2. April, wird jeweils für 21.30 Uhr eingeladen. Für circa 15 Minuten sind ein Tagesrückblick, Gesang und Psalmgebet gestaltet. Teilnahme ist möglich über diesen Link.

Familiengottesdienste: Für Familien mit Kindern von circa 6 bis 11 Jahren bietet die Katholische Kirchengemeinde am Gründonnerstag, 1. April, ab 17 Uhr einen Familiengottesdienst über Zoom an. Familien, die das Gedenken des letzten Abendmahls Jesu mitfeiern möchten, können über diesen Link teilnehmen. Zur Vorbereitung können eine Kerze und ein Stück Brot bereitgelegt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare