„Karlshöhe All Stars“ treffen auf FC Schalke 04

HALVER ▪ Mit einem besonderen Ereignis wird am morgigen Freitag die neue Breitensportanlage an der Karlshöhe offiziell eingeweiht: Die Traditionself des FC Schalke 04 tritt dann zu einem Fußballspiel an – um dabei für einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können, trifft sich das Organisatorenteam beinahe täglich.

Da mit einem großen Zuschaueraufkommen gerechnet wird, arbeiten die Veranstalter mit dem Bürgerbusverein zusammen, der einen Shuttle-Busverkehr einrichtet. Denn an der Karlshöhe gibt es nur wenige Parkplätze, dort kostet morgen das Parken auch 2 Euro pro Fahrzeug.

Zudem gilt an der Frankfurter Straße im Bereich Karlshöhe morgen Abend ein absolutes Halteverbot, das natürlich auch kontrolliert wird. Kostenlos ist das Parken auf der Wiese neben der Total-Tankstelle, an der Jahnturnhalle, am Märkischen Werk beziehungsweise Baumarkt Lieder, am Aldi, am evangelischen Friedhof und am Kulturbahnhof. Die genannten Parkplätze und der ZOB Sparkasse werden vom Bürgerbus zwischen 16.30 und 22 Uhr im 30-Minuten-Takt angefahren.

Aus organisatorischen Gründen wird es nur einen Zugang zum Stadion geben, und zwar neben der neuen Kugelstoß-Anlage. Dort gibt es auch noch Eintrittskarten. Einlass ins Stadion ist um 16 Uhr, ab 17 Uhr erfolgt die offizielle Einweihung des Platzes und ab 18 Uhr gestalten mehrere Jugendmannschaften das Vorprogramm. Um 19.30 Uhr treten die „Karlshöhe All -Stars“ gegen die Schalker Traditionsmannschaft – voraussichtlich mit Klaus Fichtel, Matthias Herget, Rüdiger Abramczik, Thomas Kruse und Peter Sendscheid – an. Die Ex-Profis wollen noch einige Zeit bei der Feier bleiben, um Autogrammwünsche zu erfüllen. Zudem gibt es morgen Abend eine Bauchtanzvorführung sowie Musik von einem DJ.

Die Einweihung wird am Samstag mit einem Familientag fortgesetzt. Die „Ergo Schalke on Tour“ kommt nach Halver und bringt mehrere Spielstationen mit, darunter Hüpfburg, „Speed-Control“ – das die Schussgeschwindigkeit des Balles misst – und „Human-Soccer“. Der Familientag beginnt um 12 Uhr und für Verpflegung ist gesorgt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare