Kantor seit Neujahr freigestellt

HALVER - Offiziell ist Andreas Pumpa noch bis zum 30. September 2013 Kantor der Evangelischen Kirchengemeinde Halver – allerdings ist er seit Neujahr trotzdem arbeitslos.

HALVER - Offiziell ist noch bis zum 30. September 2013 Kantor der Evangelischen Kirchengemeinde Halver – allerdings ist er seit Neujahr trotzdem arbeitslos.

Wie Heike Esken, Vorsitzende des Presbyteriums, auf AA-Anfrage bestätigte, hat die Gemeinde den A-Musiker ab dem 1. Januar 2013 vom Dienst freigestellt. Wie berichtet, war Pumpa Ende November eine Änderungskündigung zugestellt worden: Ab dem 1. Oktober 2013 hätte er nur mit deutlich geringeren Bezügen in der Halveraner Gemeinde weiter arbeiten können. Dagegen hat nun eine Kündigungsschutzklage eingereicht. „Dass leitende Angestellte in solchen Fällen von ihrem Dienst freigestellt werden, ist ein durchaus übliches Vorgehen“, so Heike Esken. - zach

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare