Jung, Boucke: Produktion läuft ohne Einschränkungen

Die Firma Jung, Boucke am Herpiner Weg. - Archivfoto

Halver - Aufatmen bei Jung, Boucke. Trotz Regelinsolvenz geht es weiter. Die Produktion soll reibungslos weitergeführt werden und sämtliche Bestellungen bleiben wirksam, dies teilte am Donnerstag Insolvenzverwalter Dr. Markus Wischmeyer mit.

Die Geschäftsführung des Automobilzulieferers hatte vergangene Woche bekannt gegeben, dass zwei mögliche Investoren kurz vor Vertragsabschluss abgesprungen seien. Auch ein möglicher Verkauf des Unternehmens an einen deutschen Investor sei gescheitert. Geschäftsführer Hans Ulrich Volz hatte erklärt, dass sich der potenzielle Käufer nicht mit der notwendigen Anzahl der Kunden von Jung, Boucke über Abnahmemengen und Preise habe einigen können. Die Eigenverwaltung war für das Unternehmen unter diesen Umständen nicht länger möglich. Die Geschäftsführung beantragte daraufhin vor einer Woche die Regelinsolvenz. Nun meldet sich Insolvenzverwalter Wischmeyer erstmals öffentlich zu Wort.

„Ich gehe davon aus, dass der Geschäftsbetrieb weiter reibungslos fortgeführt wird“, erklärte der Verwalter. Er stimme sich fortlaufend mit den Geschäftsführern ab und stehe somit in einem engen Kontakt. Zudem betonte Wischmeyer: „Sämtliche Bestellungen, die noch von der Schuldnerin bis zum 30. Juni erfolgt sind, bleiben wirksam und können daher ausgeliefert beziehungsweise geleistet werden. Ich werde für die Bezahlung diesbezüglicher Bestellungen selbstverständlich Sorgen tragen.“

Derweil geht die Suche nach möglichen Investoren für das ganze oder Teile des Traditionsunternehmens, das 1892 gegründet wurde, weiter.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare