Jojo Mann liest Kindern im DRK-Familienzentrum Juno vor

+
Jojo Mann war im DRK-Familienzentrum Juno zu Besuch.

Halver  - Über Besuch von Kinderbuchautor Jojo Mann aus Lüdenscheid freuten sich am Donnerstagmorgen die Kinder im DRK-Familienzentrum Juno an der Jugendheimstraße.

Dort las der Bergstädter aus seinem Erstlingswerk „Der erste Osterhase – Neue Freunde“ vor. Die Mädchen und Jungen lauschten aufmerksam und gespannt der Geschichte, die davon handelt, wie der Osterhase auf einem Bauernhof die Hühner kennenlernt und gemeinsam mit ihnen beschließt, Eier für das Osterfest zu färben. 

Das Buch hat Jojo Mann im vergangenen Jahr für seine fünfjährige Enkelin Emilia geschrieben. Aus dieser Idee ist mittlerweile bereits eine Trilogie geworden. 

Für seine zweitälteste Enkelin Milla verfasste der kreative Lüdenscheider die Geschichte „Die Kinder des Osterhasen – Die Verstärkung“. Für Amelie, die Jüngste, schrieb er „Der letzte Osterhase – Der kleine Flieger“. Mittlerweile ist das vierte Enkelkind unterwegs, die Geburt soll im Juni sein. Entsprechend hat Jojo Mann natürlich schon sein viertes Buch in Arbeit. Der Titel lautet „Die Rückkehr der Osterhasen“. Seine Kinderbücher sind in Halver in der Buchhandlung Kö-Shop an der Mittelstraße sowie im Internet bei Amazon und Ebay erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare