Das Pflaster ist neu verfugt

+
Die Verfugungsarbeiten im Bereich „Alter Markt“ sind bereits abgeschlossen.

HALVER ▪ Die Mitarbeiter der Firma Dohrmann haben Gas gegeben: Bereits gestern konnten sie die Endreinigung des Pflasters im Bereich „Alter Markt“ – wo bekanntlich die Fugen zwischen den Pflastersteinen neu verfüllt wurden – vornehmen. Bei Regen hätte die Arbeit unterbrochen werden müssen. Aber auch wenn die Arbeiten auf diesem Teilstück der Frankfurter Straße nun abgeschlossen sind, kann die Vollsperrung noch nicht aufgehoben werden. Denn das Fugenmaterial benöigt mindestens eine Woche, um auszuhärten. Bis Ende der kommenden Woche wird eine Durchfahrt für Autos, auch zur Jugendheimstraße, nicht möglich sein. ▪ det

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare