1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Halver

Internistischer Notfall: 23-Jähriger aus Halver bei Unfall schwer verletzt

Erstellt:

Von: Hannah Decke

Kommentare

Zwei Rettungsdienst-Mitarbeiter stehen an einem Rettungswagen.
Nach einem Unfall im Oberbergischen Kreis sind drei Personen verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. (Symbolbild) © Daniel Schroeder

Bei einem Unfall im Oberbergischen Kreis ist ein junger Autofahrer aus Halver schwer verletzt worden. Verursacht wurde der Unfall durch einen internistischen Notfall eines Seniors.

Radevormwald/Halver - Laut Polizei ereignete sich der Unfall am Mittwoch auf der Elberfelder Straße in Radevormwald. Ein 83-jähriger Autofahrer fuhr in Richtung Innenstadt. Vor ihm waren ein 54-Jähriger aus Radevormwald und ein 23-Jähriger aus Halver mit ihren Fahrzeugen unterwegs.

Nach bisherigem Ermittlungsstand verlor der Senior aufgrund eines internistischen Notfalls die Kontrolle über sein Auto. In Höhe einer Tankstelle verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und touchierte die vor ihm fahrenden Wagen.

Internistischer Notfall: 23-Jähriger aus Halver bei Unfall schwer verletzt

Der 54-Jährige wurde leicht verletzt, der 23-Jährige aus Halver erlitt schwere Verletzungen. Die drei verletzten Personen kamen in umliegende Krankenhäuser.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Elberfelder Straße einseitig gesperrt.

Auch interessant

Kommentare